Ein eigener Boxsack für Frauen?

veröffentlicht am 15. Februar 2017 in Uncategorized von

Für Frauen eignen sich tendenziell die selben Boxsäcke, wie für Männer. Auch wenn Frauen körperlich benachteiligt sind, was die Muskelkraft anbelangt, lässt sich dies recht schnell durch Training ausgleichen. Wer als Frau aber nicht auf Profi-Ebene boxen möchte, oder nur abnehmen, fit bleiben und als Cardio-Training boxt, für den empfiehlt sich ein leichterer Boxsack. Das Außenmaterial muss nicht aus Leder sein, denn bei leichten bis mittleren Schlägen ist auch Kunstfaser vollkommen ausreichend. Auch die Größe und Dicke des Boxsacks darf kleiner ausfallen. Alles in allem hat ein solcher Boxsack dann den Vorteil deutlich billiger und leichter zu transportieren zu sein.


Kommentar schreiben

*

Noch keine Kommentare