Was muss ich beim Boxsack Kaufen beachten?

veröffentlicht am 3. März 2017 in Uncategorized von

Beim Boxsack Kaufen sind mehrere Dinge zu beachten. Am wichtigsten sind neben den Maßen das Gewicht und die Art des Boxsacks. Ebenfalls bedeutend sind die Füllung und das Außenmaterial. Fangen wir mit dem entscheidensten Punkt an: Dem Typ des Boxsacks. Es wird hierbei zwischen dem von der Stahlkette hängenden Boxsack und dem Standboxsack unterschieden. Während der Standboxsack in erster Linie für die gedacht ist, welche nicht genug Platz für den hängenden Boxsack haben, hat er auch noch den Vorteil, einem echten Gegner deutlich ähnlicher zu sein. Er federt zurück und ist ungefähr so groß wie ein gewöhnlicher Gegner. Die Statik des hängenden und schwingenden Boxsacks hat jedoch auch ihre Vorteile, da sie ruhigeres und konzentrierteres Üben ermöglicht. Bei den Maßen ist es entscheidend, dass der Boxsack mindestens 1 Meter lang und 35 cm breit ist. Das Gewicht sollte zwischen 20 und 40 Kilogramm liegen und die Füllung sollte aus Stoffresten, Leder-Resten, Schaumstoff oder Sand bestehen. Das Außenmaterial ist idealerweise aus Leder, Kunstleder, Kunststoffen oder Kunstfaser.


Kommentar schreiben

*

Noch keine Kommentare