Welches Gewicht ist beim Boxsack Kaufen das richtige?

veröffentlicht am 1. Februar 2017 in Uncategorized von

Das Gewicht des Boxsacks sollte auf seine Anwendung abgestimmt sein. Sprich: Der Profi greift eher zu einem schweren Boxsack (25 Kg aufwärts) während Anfänger und Frauen auch mit niedrigeren Gewichten (zwischen 10 und 20 Kg) auskommen. Wichtig ist beim Kauf auch noch der Unterschied zwischen Boxsack mit Stahlkette und Standboxsack. Abgesehen davon, dass der Standboxsack meist selbst befüllt wird, muss dieser schwerer sein, um bei Beanspruchung nicht umzukippen, denn hier wird ebenfalls die Halterung befüllt. Es empfiehlt sich für den Standboxsack ein Gewicht  von mindestens 50 bis maximal 80 Kilogramm. Da das Gewicht eines frei befüllbaren Sandsacks jedoch selbst abgestimmt werden kann, muss in diesem Fall nicht auf das Ursprungsgewicht geachtet werden.


Kommentar schreiben

*

Noch keine Kommentare